­

SGV Köppern e.V.

Zwei Wochen nach dem Turnier in Sandhausen hieß es für zwei THS-Sportler schon wieder um 5 Uhr morgens aufstehen und diesmal den Weg nach Daxweiler anzutreten. So machten sich die Zwei mit Ihren vier Hunden auf die eineinhalbstündige Autofahrt.

Dort angekommen wurden die Corona-Formalitäten erledigt. Jeder registrierte Teilnehmer erhielt ein „VIP-Bändchen“ ums Handgelenk. Denn nur in der Liste eingetragene Personen dürfen das Gelände betreten und ins Meldebüro.

Eine halbe Stunde verspätet ging es dann mit den Geländeläufen los, hier startete Ilonka Hoffmann mit Amor auf der fünf Kilometerstrecke und belegte in der Altersklasse Ü35 den ersten Platz. Parallel zu den Geländeläufen wurde der CSC-Wettbewerb (Staffellauf über Hindernisse mit drei Mensch-Hunde-Teams) ausgetragen. Hund und Mensch kämpften schon in den Morgenstunden mit der Temperatur und der hohen Luftfeuchte. Hunde wurden immer wieder nass gemacht um sie bestmöglich zu unterstützen. Die Geländelaufstrecken waren im Höhenprofil sehr anspruchsvoll, was sich auch in den Laufzeiten widerspiegelte.

Auch die Vierkämpfer und ihre Hunde litten unter der Temperatur, hier versuchte Dietrich Hofmann mit Minus sein Glück und holte trotz mäßiger Unterordnung aber mit angemessen guten Läufen den ersten Platz im VK3, Altersklasse Ü50.

Zum Abschluss wurde der Shorty (Staffellauf über Hindernisse mit zwei Mensch-Hunde-Teams) ausgetragen, wobei das Team von Köppern sich mit zwei fehlerfreien Durchgängen gegen elf Konkurrenten durchsetzte und den Wettbewerb gewann.

Somit ging ein sehr warmes, anstrengendes Turnier zu ende. Als sich das Geschehen auflöste sprangen auch die zwei Köpperner in ihren Bus und wollten die Heimreise antreten. Zündschlüssel gedreht und es tat sich nichts. Irgendein unentdeckter Stromfresser hatte die Batterie leer gesaugt. Zum Glück waren noch genügend hilfsbereite Sportler vor Ort und es konnte ein Überbrückungskabel aufgetrieben werden.

 

Geländelauf 5000 m

Altersklasse 35/W:
Ilonka Hoffmann mit Amor, 1. Platz (28:02 min.)

 

Vierkampf 3

Altersklasse 50/M:
Dietrich Hofmann mit Minus, 1. Platz (259 Punkte)

 

Shorty

Ilonka Hoffmann mit Amor/ Dietrich Hofmann mit Minus, 1. Platz (33:36 sec.)

 

 

­